Technoline WL 1030 – Raumluft-Qualitätssensor, mit CO2 Messgerät und farbigen Ampelsystem

Artikel-Nr.: L001

139,90 € *


Lieferzeit: 1 bis 3 Tage

    Hochwertiger nichtdispersiver Infrarot (NDIR) -Gassensor mit CO2-Messbereich bis 5000 ppm Lüftungsempfehlung basierend auf der CO2-Konzentration in der Luft. Darüber hinaus misst dieses Gerät auch Luftfeuchtigkeit und Temperatur.

    Ideal für öffentliche Gebäude wie Friseure, Schulen, Fitnessstudios, Museen, Sportvereine usw. Aber auch eine gute Möglichkeit, die Luftqualität zu Hause zu messen.

    Jeder weiß, wie wichtig gute Belüftung und Luftqualität sind. Mit diesem Luftqualitätsmonitor werden Sie gewarnt, mehr zu lüften, wenn die Luftqualität nicht gut genug ist. Die Qualität kann an den Werten auf dem Messgerät abgelesen werden. Darüber hinaus erhalten Sie eine Belüftungsempfehlung, da sich die Farbe des Hinweisblocks ändert.

    (Die Zahlen sprechen für sich, der Text auf dem Zähler ist in deutscher Sprache)

    Vor dem ersten Gebrauch:

    Die Werte werden innerhalb von 2,5 Minuten angezeigt. Danach wird das Gerät (automatisch) für weitere 24 Stunden kalibriert, um genaue Messwerte anzuzeigen. Dieser Vorgang wird wiederholt, wenn Sie das Gerät bewegen, um beispielsweise die Luftqualität in einem anderen Raum zu messen. Dieser Prozess ermöglicht es dem Technoline Air Quality Meter, genaue Messungen zu gewährleisten.

    Warum sollte ich ein CO2-Messgerät kaufen?

    Hohe CO2-Werte in der Luft verringern die Konzentration und Leistung der Menschen und die Ausbreitung von Viren ist einfacher. Regelmäßige und rechtzeitige Belüftung wird empfohlen, um das Raumklima zu verbessern und die Gesundheit zu erhalten!

    Menschen atmen Sauerstoff ein und atmen CO2 aus. Wenn viele Menschen in einem geschlossenen Raum zusammen sind, befindet sich immer weniger Sauerstoff und mehr CO2 in der Luft. Die Menge an CO2 oder Teilen pro Million (Kubikmeter) oder PPM gibt an, wie sauber die Luft ist.

    Das CO2-Messgerät erkennt, wann Sie einen Raum lüften müssen, indem es das PPM anzeigt, das angibt, wie viel CO2 sich in der Luft befindet.

    Wenn das PPM zu hoch wird, wird die Luft ungesund und es ist wahrscheinlicher, dass Keime übertragen werden. Viren sind ab 800 ppm leichter zu verbreiten. Wenn der CO2-Wert höher als 1500 ppm ist, kann dies bereits zu Schläfrigkeit führen. Wenn die ppm auf 2000 ppm ansteigen, können Kopfschmerzen, Konzentrationsschwäche, Konzentrationsverlust, erhöhte Herzfrequenz und leichte Übelkeit auftreten.

    Hauptvorteile:

    – Genaues Luftqualitätsmessgerät

    – Visuelle Warnung und Alarm bei verschlechterter Luftqualität

    – Temperaturanzeige (Celsius oder Fahrenheit)

    – Anzeige der Luftfeuchtigkeit

    – Automatische Kalibrierung

    – Leicht zu bedienen